News | Lee Wingate

FCPS vs SV Wals Grünau Spielvorschau

Regionalliga Salzburg, 10. Spieltag: FC Pinzgau Saalfelden gegen SV Wals-Grünau

September 2020 (17:00 MEZ), Saalfelden Arena

Die Übertragung:

Englischer Stream - FCPS.at oder facebook.com/fcpinzgau

Deutscher Stream - laola1.tv (nur in Österreich)

Der Gegner

Obwohl bereits 1957 gegründet, kann der SV Wals-Grünau erst seit Franz Aigners Ernennung zum Cheftrainer im Jahr 2016 nennenswerte Erfolge vorweisen. Der aus St. Johann im Pongau stammende Trainer führte den SVWG in seiner ersten vollen Spielzeit an die Tabellenspitze der Salzburger Liga und schaffte es danach, 2017/18, in der Regionalliga West auf den siebten Platz – die beste Leistung in der Vereinsgeschichte. In der darauffolgenden Saison konnte die Mannschaft diese Form nicht halten – in der damals 16 Teams umfassenden Liga belegte sie Platz 12. In der vergangenen Saison hingegen lag sie, bevor die Saison wegen der Coronavirus-Pandemie vorzeitig abgebrochen wurde, auf dem fünften Platz.

Team-Neuigkeiten

FC Pinzgau Saalfelden Cheftrainer Christian Ziege wird auf die verletzten Spieler Denis Kahrimanovic, Alexander Gadenstätter und Raphael Streitwieser verzichten müssen.

Simon Ollert soll in dieser Woche das Training wieder aufnehmen, nachdem er mit einem gebrochenen Arm ausgefallen war. Harry Cooksley, der das letzte Spiel verpasst hatte, wird voraussichtlich am Samstag wieder verfügbar sein.

Der derzeit beste Schütze beim SV Wals-Grünau ist Moussa David Dembele, der seit Saisonbeginn bereits drei Mal traf. Seine Stürmer-Kollegen Matthias Pichler und Christian Schnöll konnten mit je zwei Toren zum Teamerfolg beitragen.

Aktuelle Form

Christian Zieges Schützlinge haben eine eher unbeständige erste Hälfte der regulären Spielzeit hinter sich, nach der sie mit 13 Punkten (S4 U1 N4) auf Platz fünf liegen. Nach einem komfortablen Sieg gegen den TSV St. Johann beim letzten Spiel und einer Überraschungsniederlage des SV Austria Salzburg gegen den SV Seekirchen ist für die Mountainous Pine Blues durchaus noch einer der begehrten zwei ersten Plätze drin.

Weniger rosig sieht es beim SV Wals-Grünau aus, der derzeit mit sieben Punkten aus neun Spielen (S2 U1 N6) den letzten Tabellenplatz belegt. Das Team hat außerdem bereits ein Spiel mehr absolviert, als die drei Mannschaften, die in der Tabelle direkt vor ihm liegen. Für Franz Aigners Schützlinge, die in dieser Saison mit 21 Gegentoren die meisten Treffer der Liga hinnehmen mussten, bedeutet dies, dass sie um den Verbleib in der Liga werden kämpfen müssen.

Direktvergleich

Der FC Pinzgau Saalfelden hat dank des 3:1-Sieges am 1. Spieltag im Direktvergleich mit dem SV Wals-Grünau die etwas bessere Bilanz. Aus den bisherigen 18 Begegnungen der beiden Klubs gingen sie mit neun Siegen, einem Unentschieden und acht Niederlagen hervor.