News | Lee Wingate

FCPS vs TSV Mc Donalds St. Johann Preview

Regionalliga Salzburg, 9. Spieltag: FC Pinzgau Saalfelden gegen TSV McDonald‘s St. Johann

September 2020 (19:00 MEZ), Saalfelden Arena

Die Übertragung:

Englischer Stream - FCPS.at oder facebook.com/fcpinzgau

Deutscher Stream - laola1.tv (nur in Österreich)

Der Gegner

Der TSV St. Johann im Pongau wurde im Jahr 1949 als Turn- und Sportverein mit Fußballabteilung gegründet. 1970 konnte der bisher größte Erfolg verzeichnet werden, als das Team die Salzburger Landesliga gewann und daraufhin zwei Jahre in der Regionalliga West spielte – der damals zweiten österreichischen Spielklasse.

2007 löste sich die Fußballabteilung vom Verein und wurde als unabhängiger Klub neu gegründet. Später folgte die Umbenennung in TSV McDonald‘s St. Johann, nach dem Hauptsponsor benannt. In der Saison 2007/08 gewann die Mannschaft erneut die Salzburger Landesliga – die jetzt vierte österreichische Spielklasse. Seitdem tut sie in der dritten Liga ihren Dienst.

Team-Neuigkeiten

FC Pinzgau Saalfelden Cheftrainer Christian Ziege muss ohne Verteidiger Denis Kahrimanovic auskommen, der unter einer andauernden Knieverletzung leidet. Auch Mittelfeldspieler Alexander Gadenstätter und Raphael Streitwieser fallen weiterhin aus.

Stürmer und Kapitän Tamas Tandari, der seit 10 Jahren beim FCPS unter Vertrag steht, wird am Wochenende zum 300. Mal für den Verein auf dem Platz stehen.

TSV McDonald‘s St. Johanns Trainer Ernst Lottermoser ist einer der am längsten amtierenden Cheftrainer der Regionalliga Salzburg. Er hatte das Amt vor Beginn der Saison 2016/17 übernommen.

Die größte Torgefahr geht wohl von seinem 23-jährigen Angreifer Florian Ellmer aus, der in dieser Saison bereits drei Treffer erzielte.

Aktuelle Form

Der FCPS erlitt am 8. Spieltag die vierte Niederlage der Saison. Gegen den gut organisierten SV Kuchl, der auf starke Gegenangriffe setzte, kam man über ein 0:2 nicht hinaus. Die Mountainous Pine Blues belegen nun bei 10 Punkten den siebten Tabellenplatz. Der TSV St. Johann liegt bei einem Spiel weniger nur einen Platz und drei Punkte hinter dem FCPS. Ernst Lottermosers Schützlinge, die beim letzten Auswärtsspiel gegen den Tabellenletzten SV Grödig verloren, konnten aus den ersten sieben Spielen sieben Punkte mitnehmen (S2 U1 N4). Allerdings konnte keiner diese Punkte auswärts erzielt werden.

Direktvergleich

Der FC Pinzgau Saalfelden und der TSV St. Johann sind alte Bekannte: Bereits 25 Mal trafen sie bisher aufeinander. Insgesamt haben die Mountainous Pine Blues mit sechs Siegen, sieben Unentschieden und zwölf Niederlagen die schwächere Bilanz. In der letzten Saison hingegen konnten sie sich mit einem 1:1-Unentschieden und einem 2:1-Erfolg besser positionieren.