FCPS | FC Pinzgau Saalfelden | A Fan Owned Club

Defensivspieler kommt von einem Ligakonkurrenten

Michael Noggler wechselt vom SV Seekirchen in den Pinzgau

Nächste Transfermeldung beim FC Pinzgau Saalfelden. Der Regionalligist sicherte sich die Dienste von Michael Noggler. In den letzten zwei Jahren schnürte der 26-jährigen Defensivspieler, bis auf ein kurzes Intermezzo beim SKN St. Pölten, für den SV Seekirchen seine Schuhe und folgt nun dem Ruf seines ehemaligen Trainers Alexander Schriebl.

„Nachdem wir schon einige Offensivspieler verpflichtet haben, konnten wir mit Michael Noggler nun einen wichtigen Defensivspieler von unserem Weg überzeugen. Er ist ein absoluter Teamplayer, übt seinen Sport mit viel Leidenschaft aus, hat in seinem Spiel die nötige Ruhe sowie viel Selbstvertrauen und einen guten Humor. Wichtig ist, dass er am Platz sehr präsent ist und seine Mitspieler mit gezieltem Coaching unterstützt. Wir haben jetzt viele gute Einzelspieler in unseren Reihen, gemeinsam müssen wir da nach dem Trainingsstart schnell eine homogene Einheit formen“, erklärte Christian Ziege.

„Der Transfer ist über Alex Schriebl zustande gekommen. Ich hatte ihn bereits als Trainer in Seekirchen, wo wir eine sehr erfolgreiche Zeit hatten und einen sehr guten Draht aufgebaut haben. Er wollte mich bereits zum SV Horn holen, das ist dann leider nicht zustande gekommen. Daher hat es mich sehr gefreut, als er mir von seiner neuen Aufgabe erzählt hat – es hat mich sofort interessiert. Alex ist ein unheimlich akribischer Arbeiter, der sehr genau auf Details achtet. Er schaffte es immer seine Mannschaft zu motivieren und zu begeistern. Wir hatten in Seekirchen nie die besten Spieler, aber haben im Kollektiv durch ihn immer die sogenannten Extra-Prozente herausholen können und so viele enge Spiele gewonnen“, so Michael Noggler

We use cookies on our website to give you the most relevant experience by remembering your preferences and repeat visits. By clicking “Accept All”, you consent to the use of ALL the cookies. However, you may visit "Cookie Settings" to provide a controlled consent.
Manage consent